Methodische Probleme von Mixed-Mode-Ansätzen in der Umfrageforschung

Der Band vereinigt Beiträge aus der aktuellen Forschung zu Methoden der gleichzeitigen Anwendung unterschiedlicher Kommunikationsformen in einem Survey (sog. Mixed-Mode-Surveys). Mit Survey-Designs dieser Art können verschiedene Ziele verbunden sein. Dazu gehören etwa eine Reduktion der Erhebungskosten und eine Reduktion von Stichprobenverzerrungen. Der vorliegende Band beschäftigt sich mit den Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes dieser Verfahren sowie mit deren Auswirkungen auf verschiedene Aspekte der Datenqualität.
  • Optimierung von Umfragedesigns
  • Vermeidung von methodischen Irrtümern
  • Neueste Forschungserkenntnisse
           
S. Eifler, F. Faulbaum (Hrsg.)

Methodische Probleme von Mixed-Mode-Ansätzen in der Umfrageforschung

Schriftenreihe der ASI - Arbeitsgemeinschaft Sozialwissenschaftlicher Institute
2016, 272 Seiten
Softcover ISBN 978-3-658-15833-0
eBook ISBN 978-3-658-15834-7
44,99 € | 34,99 €
Zu beziehen über den Buchhandel oder direkt beim Springer VS.