Tagungsband - Datenfusion und Datenintegration

Christian König, Matthias Stahl und Erich Wiegand (Hrsg.)
Datenfusion und Datenintegration
6. Wissenschaftliche Tagung
Bonn: Informationszentrum Sozialwissenschaften 2005
(Sozialwissenschaftliche Tagungsberichte, Band 10), 174 Seiten
ISBN 3-8206-0148-1

Download pdf

Der Band dokumentiert die Beiträge der sechsten gemeinsamen Tagung des Statistischen Bundesamtes, des Arbeitskreises Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute (ADM) und der Arbeitsgemeinschaft Sozialwissenschaftlicher Institute (ASI), die am 30. Juni und 01. Juli 2005 in Wiesbaden stattfand. Nachfolgend die einzelnen Beiträge im Überblick:

     

  • Hartmut Scheffler: Datenfusion und Datenintegration : Machbar – wünschbar? (11-16);
  • Hans Kiesel, Susanne Rässler: Techniken und Einsatzgebiete von Datenintegration und Datenfusion (17-32);
  • Michael Wiedenbeck: Techniken der Datenfusion (33-43);
  • Uwe Czaia: Media-Analysen & Fusionen (45-52);
  • Heiner Meulemann, Jörg Hagenah und Haluk Akinci: Die Media-Analysen. Synopse des Datenbestands und Nutzungschancen für Sekundäranalysen des sozialen Wandels in Deutschland seit 1954 (53-69);
  • Hans Gerd Siedt: Ergebnisse des Zensustests. Einfluss von Dubletten auf die Qualität der Melderegister (71-90);
  • Stefan Tuschl: Data Matching: Integration von Umfrageergebnissen und Unternehmensdaten (91-98);
  • Raimund Wildner: Integration von Umfragedaten und mikrogeografischen Informationen (99-110);
  • Jürgen H.P. Hoffmeyer-Zlotnik: Ersatz von Umfragedaten durch Regionalisierung. Wohnquartiersbeschreibung zur Beschreibung von Interviewausfällen (111-140);
  • Jürgen Krause, Maximilian Stempfhuber: Nutzerseitige Integration sozialwissenschaftlicher Text- und Dateninformationen aus verteilten Quellen (141-158);
  • Erich Wiegand: Fusion und Integration von Daten: Datenschutz und Standesregeln (159-165).