Tagungsbericht – Umfrageforschung

Christian König, Matthias Stahl, Erich Wiegand (Hrsg.)
Umfrageforschung
Entscheidungsgrundlage für Politik und Wissenschaft

9. Wissenschaftliche Tagung
Köln: GESIS 2011
(GESIS Schriftenreihe, Band 8), 122 Seiten
ISBN 978-3-86819-016-8; ISSN 1869-2869
19,- EUR
Der vorliegende Tagungsband dokumentiert die Beiträge der wissenschaftlichen Tagung "Umfrageforschung - Entscheidungsgrundlage für Politik und Wissenschaft", die am 30. Juni und 1. Juli 2011 gemeinsam vom Statistischen Bundesamt, dem ADM Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V. und der Arbeitsgemeinschaft Sozialwissenschaftlicher Institute e.V. (ASI) in Wiesbaden durchgeführt wurde.

Inhalt

  • Christian König, Matthias Stahl, Erich Wiegand:  Vorwort der Herausgeber
  • Dieter Sarreither:  Begrüßung durch den Vizepräsidenten des Statistischen Bundesamtes
  • Jürgen Schupp:  Zur Relevanz der Umfrageforschung als Entscheidungsgrundlage für Politik und Wirtschaft
  • Nico A. Siegel, Gert G. Wagner: Umfragebasierte Politikberatung – Was kann und soll sie heuzutage leisten?
  • Richard Hilmer:  Wahlforschung – Empirische Forschung im Fokus der Öffentlichkeit
  • Walter Ruhland:  Kampagnenplanung einer Bundestagswahl – Erfahrungen aus Forschung und Beratung
  • Michael Bubik, Karsten Lamla:  Das Auswertungskonzept des Zensus 2011
  • Holger Bonin:   Umfrageforschung im Dienst der Evaluation aktiver arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen
  • Hartmut Scheffler:  Marktforschung zur Markenführung in Zeiten umfassender Digitalisierung
  • Uwe Czaia: Mediaplanung auf der Grundlage von Umfragedaten
  • Boyan Genev:  EU-SILC-Indikatoren – Ein Überblick
  • Malte Ristau-Winkler:  Umfragedaten in der Arbeit des BMAS
  • Petra Mackroth:  Entscheidungen brauchen orientierendes Wissen – Erfahrungen mit der Umfrageforschung an Beispielen
  • Adressen der Referenten und Herausgeber

Bestellen